Dorette-TW

Geboortedatum
30 april 2011
Kleur
Bruin
Hoogte
1.64m
Holst
DE421000554311
Prämien
Staatsprämien Stute, Körbezirksprämie, Fohlenprämie
XX/OX percentage
41,41%
Sire

Quarz Ask

X
Dam:

Vierette BD

Stamboom Dorette-TW

Stamboom Dorette TW

View pedigree on Horsetelex

Officiële documenten

Quarz Ask v. Quintero Ask – Caretino

Der sympathische, mittelrahmige Braune überzeugte Körkommission und Publikum während der Körtage in Neumünster. Bewegungspotenzial und Härte zeichnen diesen Quintero-Sohn in besonderem Maße aus. Sein größtes Talent liegt jedoch in seiner natürlichen Springbegabung: Vorsicht, Reaktionsvermögen, Manier und Vermögen sind von seltener Qualität, auch wenn er dies während der Körung in Neumünster nur andeutungsweise präsentierte. 

Seine Mutter Picolina wurde im Jahr 2003 in Elmshorn unangefochtene Siegerstute der Elite- Stutenschau, somit beste Typ- und Bewegungsstute ihres Jahrgangs in Schleswig-Holstein. Ihre Eigenleistung hat sie im selben Jahr im Rahmen des Stutentests eindeutig unter Beweis gestellt. So erhielt sie für die Teilbereiche Freispringen und Fremdreiter jeweils die Note 10,0. Insgesamt schloss sie den Test mit der Note 8,99 ab. Picolinas Mutterstamm 5064 ist auch der Stamm der Hengste Calido I und II, Paramount, Little Rock und Ukato. 

Der Quidam-de-Revel-Enkel Quintero la Silla führt mütterlicherseits über den Caletto II Sohn Chamonix und Calando I mehrfach das Blut des Cor de la Bryère und hat mit den Stempelhengsten Farnese und Ladykiller xx zwei weitere Leistungsgaranten in seinem Pedigree, das auf den Stamm 569 zurückführt. Mit hervorragenden Platzierungen unter Rolf-Göran Bengtsson, u.a. im Nationenpreis in Aachen sowie in den Großen Preisen von Hagen, Bremen und Frankfurt, bestätigte er seine Ausnahmequalität als Springpferd weltweit. Mehrere gekörte Hengste, wie u.a. den zweiten Reservesieger "Quick Fire" der Körung 2009, Staatsprämienstuten sowie hoch veranlagte Auktionspferde dokumentieren den züchterischen Wert des Quintero la Silla. 

Im 30 Tage Test erhielt Quarz für Interieur, Schritt, Trab, Rittigkeit und Springanlage Noten von 8,0 und mehr. Bei seiner Hengstleistungsprüfung in Schlieckau erhielt Quarz für sein Springvermögen, seine Springmanier und für sein Galoppiervermögen im Gelände eine 9,0.

Quarz konnte unter Markus Suchalla Siege und Platzierungen in Reitpferdeprüfungen erzielen und war Dritter beim Landeschampionat der Reitpferde in Elmshorn 2010. 2012 gewann er unter Thomas Konle Springpferdeprüfungen der Klasse M und qualifi zierte sich für das Bundeschampionat der 6-jährigen Springpferde in Warendorf. Zu Beginn des Jahres 2013 präsentierte sich Quarz im Rahmen der Hengstvorführung in Neumünster bereits in beachtlicher Form. Seine ersten Auftritte in der internationalen Youngster-Tour überzeugten sowohl Züchter, als auch Spitzenreiter gleichermaßen. Im Frühsommer wechselte der Hengst in den Besitz der Stutteri Ask und somit auch in den Beritt von Rolf-Göran Bengtsson. Inzwischen kann Quarz Ask unter seinem neuen Reiter bereits auf internationale Resultate verweisen.

Seine ersten Fohlenjahrgänge überzeugten durch sehr gutes Bewegungspotenzial. Im Zuchtwert Gang und Schwung erhielt er 125 Indexpunkte.

Auf der Körung in Neumünster 2013 wurde Quantino, ein typvoller und sehr gut springender Sohn des Quarz, gekört.

Züchter

Frauke Bahnsen, Leck

Aufzüchter

Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes, Elmshorn

HLP

70-Tage-Test 2009 Schlieckau: Ges. 115,30 (9./44) Spr. 119,63 Dres. 106,98

Zuchtwertindex

 

Geb.

2006

Stamm

5064

Farbe

braun

Größe

166 cm

Foto's Dorette-TW